Lebendgebärende

Guppy, Platy und Molly sind schon immer die typischen Anfängerfische gewesen, doch hat diese Gattung hat noch so viel mehr Arten zu bieten. Die meisten davon haben auch eine weitaus geringere Fortpflanzungsrate als man sie von den herkömmlichen Lebendgebärenden kennt.

Ihr sucht schon lange nach einem speziellen Zierfisch? Vielleicht können wir weiterhelfen, sprecht uns einfach an.

Broccoli_Schwertträger_Xiphophorus_helle

Wiener Broccoli Schwertträger, Xiphophorus helleri "Broccoli ", DNZ

15 € / Stück

Preis inkl. MwSt.


Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Herkunft:

Mittelamerika (Mexiko, Guatemala, Honduras)

Endgröße:

Männchen ca. 12 cm, Weibchen ca. 16 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben Gonopodium (Begattungsflosse); Weibchen größer

Haltungsparameter:

23 - 27° C, PH 6,5 - 8, GH 8 -30, KH 3-15

Empfohlene Aquariengröße:

ab 120 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress
für Weibchen zu reduzieren; Schwimmpflanzen als Schutz
für die Jungtiere; Männchen teilweise aggressiv und verfolgt
auch artfremde Fische

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig; mindestens 5 Tiere, Gruppenhaltung, Weibchensüberschuss

Vermehrung:

lebendgebärend; bis zu 100 Jungtiere pro Wurf; fressen gelegentlich
Jungtiere; kreuzbar mit Platys

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

cnesterodon decemmaculatus 2.jpg

Zehnfleckkärpfling, Cnesterodon decemmaculatus

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae

Herkunft:

Südamerika (Uruguay, Paraguay, Brasilien, Argentinien)

Endgröße:

ca. 4 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben Gonopodium (Begattungsflosse),
Weibchen größer

Haltungsparameter:

18- 26° C, PH 6,8 - 8, GH 8 -30, KH 5-12

Empfohlene Aquariengröße:

ab 60 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere;
Schwankung der Temperatur (Tag/Nacht, Jahreszeit) erwünscht

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat, Frischfutter (Gurke)

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

lebendgebärend, entlassen alle 4-6 Wochen 10-20 Jungtiere

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte
Aquarienregion:

Mitte bis oben

Girardinichtys multiradiatus 1.jpg

Girardinichthys multiradiatus, DNZ

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Hochlandkärpflinge (Goodeidae)

Synonyme:

Girardinichthys innominatus, Characodon multiradiatus,
Lermichthys multiradiatus, Girardinichthys limnurgus 

Herkunft:

Mittelamerika (Mexico)

Endgröße:

Männchen ca. 3,5 cm, Weibchen ca. 5,5 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen farbenprächtiger; Weibchen größer

Haltungsparameter:

12 - 22° C, PH 6,5 - 8, GH 6 -20, KH >3

Empfohlene Aquariengröße:

ab 60 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere;
Schwankung der Temperatur (Tag/Nacht, Jahreszeit) erwünscht

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

lebendgebärend, nach 6-7 Wochen werden 4-6 Jungtiere entlassen;
Jungtiere werden mit einer Größe von 1,3 cm geboren

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte
Aquarienregion:

Boden bis Mitte

Skiffia multipunctata.jpg

Schwarzfleck-Kärpfling, Skiffia multipunctata, DNZ

18 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Hochlandkärpflinge (Goodeidae)

Synonyme:

Vielfleck-Kärpfling

Herkunft:

Mittelamerika (Mexico)

Endgröße:

Männchen ca. 5 cm, Weibchen ca. 6 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen gelb mit dunklen Flecken, haben Andropodium (leicht
umgebildete Afterflosse); Weibchen größer, mit sichelförmiger Linie
an der Schwanzflossenbasis

Haltungsparameter:

10 - 22° C, PH 6,5 - 8, GH 6 -20, KH >3

Empfohlene
Aquariengröße:

ab 80 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen um den Stress für Weibchen
zu reduzieren; Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere;
Schwankung der Temperatur (Tag/Nacht, Jahreszeit) erwünscht;
hohe Temperaturen führen zu Krankheiten

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig, Weibchensüberschuss

Vermehrung:

lebendgebärend, fressen gelegendlich Jungtiere

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte
Aquarienregion:

Mitte bis oben

Ameca splendens.jpg

Flitterkärpfling, Ameca splendens, DNZ

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.


Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Hochlandkärpflinge (Goodeidae)

Synonyme:

Ameca-Kärpfling, Amecahochlandkärpfling, Hochlandkärpfling, Schmetterlingskärpfling

Herkunft:

Mittelamerika (Mexico)

Endgröße:

Männchen ca. 8 cm, Weibchen ca. 12 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen mit gelbrandiger Schwanzflosse, haben Andropodium (leicht
umgebildete Afterflosse); Weibchen größer

Haltungsparameter:

15 - 28° C, PH 6,5 - 8, GH 6 -20, KH >3

Empfohlene Aquariengröße:

ab 80 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung; mehrere Weibchen auf ein Männchen um den Stress für Weibchen zu reduzieren; Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere; Männchen aggressiv untereinander; Schwankung der Temperatur (Tag/Nacht, Jahreszeit) erwünscht

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat, Frischfutter (Gurke)

Sozialverhalten:

gesellig, Weibchensüberschuss von Vorteil

Vermehrung:

lebendgebärend, 10-30 Jungtiere alle 55-60 Tage, fressen gelegendlich Jungtiere

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte
Aquarienregion:

Mitte bis oben

Poecilia gillii 3.jpg

Costa-Rica-Molly, Poecilia gillii, DNZ

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Synonyme:

Liberty Molly, Poecilia salvatoris

Herkunft:

Südamerika (Guatemala)

Endgröße:

Männchen ca. 8 cm, Weibchen ca. 11 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben Gonopodium (Begattungsflosse),
dominante Männchen mit intensiv gefärbter Rückenflosse, fahnanartig ausgezogen;

Weibchen größer

Haltungsparameter:

20- 28° C, PH 6,8 - 8, GH 8 -30, KH 5-12

Empfohlene Aquariengröße:

ab 120 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere;
Schwankung der Temperatur (Tag/Nacht, Jahreszeit) erwünscht

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat, Frischfutter (Gurke)

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

lebendgebärend, fressen gelegentlich Jungtiere

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte
Aquarienregion:

Mitte bis oben

rosenkärpfling,_Brachyrhaphis_roseni_2.j

Rosenkärpfling, Brachyrhaphis roseni, DNZ

9 € / Stück

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:
Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)
Familie:
Poeciliidae
Herkunft:
Mittelamerika (Panama, Costa Rica)
Endgröße:
Männchen ca. 4,5 cm, Weibchen ca. 6 cm
Erreichbares Alter:
ca. 5 Jahre
Geschlechtsunterschiede:
Männchen schlanker, haben Gonopodium (Begattungsflosse); Weibchen größer
Haltungsparameter:
22- 25° C, PH 6 - 8, GH 6-20, KH > 2
Empfohlene Aquariengröße:
ab 80 cm
Besondere Bedingungen:
dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für Weibchen zu reduzieren; Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere; gute Springer
Nahrung:
omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat, Algen
Sozialverhalten:
gesellig, etwas ruppig
Vermehrung:
Lebendgebärend, nach ca. 28 Tagen werden bis zu 40 Jungtiere entlassen; fressen gelegentlich Jungtiere
Jungtieraufzucht:
Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien
Bevorzugte Aquarienregion:
Mitte bis oben

Sunset-Kärpfling,_Phallichthys_tico.jpg

Sunset-Kärpfling, Phallichthys tico, DNZ

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.


Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Herkunft:

Mittelamerika (Costa Rica, Nicaragua)

Endgröße:

Männchen ca. 3 cm, Weibchen ca. 4,5 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben Gonopodium (Begattungsflosse), Weibchen größer

Haltungsparameter:

23- 30° C, PH 6,5 - 8, GH 3 -10, KH 3-12

Empfohlene Aquariengröße:

ab 60 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für Weibchen
zu reduzieren; geringe Strömung; Schwimmpflanzen als Schutz
für die Jungtiere; empfindlich bei organischer Verschmutzung

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

lebendgebärend; ca. 10-12 Jungtiere im Monat, fressen selten Jungtiere,
Geschlechtsreife nach 5 (Männchen) oder 12 (Weibchen) Monaten

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte
Aquarienregion:

Mitte bis oben

Alpha_schwertträger,_Xiphophorus_helleri

Alpha Schwertträger, Xiphophorus helleri, DNZ

15 € / Stück

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Herkunft:

Mittelamerika (Mexiko, Guatemala, Honduras)

Endgröße:

Männchen ca. 12 cm, Weibchen ca. 16 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben Gonopodium (Begattungsflosse); Weibchen größer

Haltungsparameter:

23 - 27° C, PH 6,5 - 8, GH 8 -30, KH 3-15

Empfohlene Aquariengröße:

ab 120 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress
für Weibchen zu reduzieren; Schwimmpflanzen als Schutz
für die Jungtiere; Männchen teilweise aggressiv und verfolgt
auch artfremde Fische

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig; mindestens 5 Tiere, Gruppenhaltung, Weibchensüberschuss

Vermehrung:

lebendgebärend; bis zu 100 Jungtiere pro Wurf; fressen gelegentlich
Jungtiere; kreuzbar mit Platys

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

Perugiakärpfling,_Limia_perugiae.jpg

Perugiakärpfling, Limia peruguae, DNZ

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Herkunft:

Mittelamerika (Dominikanische Republik)

Endgröße:

Männchen ca. 7 cm, Weibchen ca. 9 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben Gonopodium (Begattungsflosse),
dominante Männchen mit schwarzer Rückenflosse und schwarz gerandeter, transparent-gelb gefärbter Schwanzflosse;  Weibchen größer

Haltungsparameter:

24- 30° C, PH 6,8 - 8, GH 5 -30, KH 3-12

Empfohlene Aquariengröße:

ab 80 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
Weibchen zeigen keinen Trächtigkeitsfleck; Schwimmpflanzen 
als Schutz für die Jungtiere;
Schwankung der Temperatur (Tag/Nacht, Jahreszeit) erwünscht;
hohe Temperaturen führen zu Krankheiten

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

lebendgebärend, ca. 30 Jungtiere im Monat, fressen gelegentlich Jungtiere;
mögliche Hybridisierung mit Poecilia reticulata und Poecilia sphenops 

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte
Aquarienregion:

Mitte bis oben

Papageienplaty_xiphophorus_variatus.jpg

Papageienplaty (reinerbig), Xiphophorus variatus, DNZ

10 € / Paar

Preis inkl. MwSt.


Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Synonyme:

Platypoecilus maculatus, Platypoecilus nigra, Platypoecilus pulchra,
Platypoecilus rubra, Poecilia maculata

Herkunft:

Mittelamerika (Mexiko, Guatemala, Honduras)

Endgröße:

Männchen ca. 3,5 cm, Weibchen ca. 6 cm

Erreichbares Alter:

ca. 3 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben Gonopodium (Begattungsflosse);
Weibchen größer

Haltungsparameter:

20 - 26° C, PH 6,5 - 8, GH 6-30, KH 3-15

Empfohlene Aquariengröße:

ab 80 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für
Weibchen zu reduzieren; Schwimmpflanzen als Schutz
für die Jungtiere

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

lebendgebärend; fressen gelegentlich Jungtiere, kreuzbar 
mit Schwertträger (Xiphophorus helleri)

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

Schwertträger_kohaku2.jpg

Koi - Schwertträger "Kohaku", Xiphophorus helleri, DNZ

10 € / Stück

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Herkunft:

Mittelamerika (Mexiko, Guatemala, Honduras)

Endgröße:

Männchen ca. 12 cm, Weibchen ca. 16 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben Gonopodium (Begattungsflosse); Weibchen größer

Haltungsparameter:

23 - 27° C, PH 6,5 - 8, GH 8 -30, KH 3-15

Empfohlene Aquariengröße:

ab 120 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für Weibchen zu reduzieren; Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere;

Männchen teilweise aggressiv und verfolgt
auch artfremde Fische

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig; mindestens 5 Tiere, Gruppenhaltung, Weibchensüberschuss

Vermehrung:

lebendgebärend; bis zu 100 Jungtiere pro Wurf; fressen gelegentlich
Jungtiere; kreuzbar mit Platys

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

Black molly - poecilia sphenops.jpg

Black Molly, Poecilia sphenops, DNZ

8 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Herkunft:

Mittelamerika (Texas bis Kolumbien und Venezuela)

Endgröße:

Männchen ca. 6 cm, Weibchen ca. 10 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben Gonopodium (Begattungsflosse);
Weibchen größer, fülliger

Haltungsparameter:

24 - 28° C, PH 6,5 - 8, GH 8 -30, KH 3-15;
bewohnen auch Brackwasserregionen

Empfohlene Aquariengröße:

ab 100 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress
für Weibchen zu reduzieren; Schwimmpflanzen als Schutz
für die Jungtiere

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig; Weibchensüberschuss

Vermehrung:

lebendgebärend; bis zu 80 Jungtiere pro Wurf; fressen gelegentlich
Jungtiere

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

Schwerttraeger_Super_Rot_Xiphophorus_hel

Schwertträger "Super Rot", Xiphophorus helleri, DNZ

8 € / Paar

Preis inkl. MwSt.


Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Herkunft:

Mittelamerika (Mexiko, Guatemala, Honduras)

Endgröße:

Männchen ca. 12 cm, Weibchen ca. 16 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben Gonopodium (Begattungsflosse); Weibchen größer

Haltungsparameter:

23 - 27° C, PH 6,5 - 8, GH 8 -30, KH 3-15

Empfohlene Aquariengröße:

ab 120 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für Weibchen zu reduzieren; Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere; Männchen teilweise aggressiv und verfolgt
auch artfremde Fische

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig; mindestens 5 Tiere, Gruppenhaltung, Weibchensüberschuss

Vermehrung:

lebendgebärend; bis zu 100 Jungtiere pro Wurf; fressen gelegentlich
Jungtiere; kreuzbar mit Platys

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

Scheckenkaerpfling_Phalloceros_caudimacu

Scheckenkärpfling, Phalloceros caudimaculatus, DNZ

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Synonyme:

Gefleckter Kaudi , Einfleckkärpfling, Mehrfleckkärpfling, Rautenfleckkärpfling, Vielfleckkärpfling, Phalloceros caudiamuclatus reticulatus, Girardinus caudimaculatus

Herkunft:

Südamerika (Brasilien, Paraguay, Uruguay, Argentinien)

Endgröße:

Männchen ca. 3 cm, Weibchen ca. 5 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben Gonopodium (Begattungsflosse);  Weibchen größer

Haltungsparameter:

15 - 28° C, PH 6,5 - 8, GH 10 -20, KH 3-12

Empfohlene Aquariengröße:

ab 60 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung; mehrere Weibchen
auf ein Männchen um den Stress für Weibchen zu reduzieren;
Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere;
Schwankung der Temperatur (Tag/Nacht, Jahreszeit) erwünscht

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig; mindestens 5 Tiere, Gruppenhaltung, Weibchensüberschuss

Vermehrung:

lebendgebärend, fressen gelegendlich Jungtiere

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

Zwergkärpfling,_Heterandria_formosa_3.jp

Zwergkärpfling, Heterandria formosa, DNZ

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Herkunft:

Nordamerika (von North Carolina über Florida bis nach Texas)

Endgröße:

Männchen ca. 2 cm, Weibchen ca. 3,5 cm

Erreichbares Alter:

ca. 3 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben Gonopodium (Begattungsflosse); Weibchen größer

Haltungsparameter:

15 - 26° C, PH 6,5 - 8, GH 10 -20, KH 3-12

Empfohlene Aquariengröße:

ab 60 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung; mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für Weibchen zu reduzieren; Schwimmpflanzen
als Schutz für die Jungtiere;

Schwankung der Temperatur (Tag/Nacht, Jahreszeit) erwünscht

Nahrung:

überwiegend carnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig; mindestens 5 Tiere, Gruppenhaltung, Weibchensüberschuss

Vermehrung:

lebendgebärend, fressen gelegendlich Jungtiere

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

xiphophorus_nezahualcoyotl_-_Nördlicher_

Nördlicher Bergschwertträger, Xiphophorus nezahualcoyotl DNZ

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.


Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Synonyme:

Neza-Schwertträger

Herkunft:

Mittelamerika (Mexico)

Endgröße:

Männchen ca. 6 cm, Weibchen ca. 7 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben Gonopodium (Begattungsflosse);  Weibchen größer

Haltungsparameter:

20 - 24° C, PH 6,5 - 7,5, GH 6 -12, KH 3-8

Empfohlene Aquariengröße:

ab 100 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung; mehrere Weibchen
auf ein Männchen um den Stress für Weibchen zu reduzieren;
Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere;
Schwankung der Temperatur (Tag/Nacht, Jahreszeit) erwünscht

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig; mindestens 5 Tiere, Gruppenhaltung, Weibchensüberschuss

Vermehrung:

lebendgebärend, fressen gelegendlich Jungtiere

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte
Aquarienregion:

Mitte bis oben

El Tigre2d1.jpg

Endlerguppy "El Tigre", Poecilia wingei, DNZ

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Synonyme:

Endlers Guppy, Campoma Guppy

Herkunft:

Südamerika (Venezuela)

Endgröße:

ca. 4 cm

Erreichbares Alter:

ca. 2 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen meist farbenprächtiger, haben Gonopodium (Begattungsflosse);
Weibchen größer

Haltungsparameter:

22 - 28° C, PH 6,5 - 7,5, GH < 8-20, KH < 8

Empfohlene Aquariengröße:

ab 60 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für
Weibchen zu reduzieren, Schwimmpflanzen als Schutz
für die Jungtiere

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

Lebendgebären; fressen gelegentlich Jungtiere, kreuzbar 
mit Guppy (Poecilia reticulata)

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis ben

Santa Maria Bleeding Heart1 d.jpg

Endlerguppy "Santa Maria Bleeding Heart"
Poecilia wingei x Poecilia reticulata, DNZ

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Synonyme:

Endlers Guppy, Campoma Guppy

Herkunft:

Südamerika (Venezuela)

Endgröße:

ca. 4 cm

Erreichbares Alter:

ca. 2 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen meist farbenprächtiger, haben Gonopodium (Begattungsflosse);
Weibchen größer

Haltungsparameter:

22 - 28° C, PH 6,5 - 7,5, GH < 8-20, KH < 8

Empfohlene Aquariengröße:

ab 60 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für
Weibchen zu reduzieren, Schwimmpflanzen als Schutz
für die Jungtiere

Nahrung:

omnivor, Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

lebendgebärend, fressen gelegentlich Jungtiere, kreuzbar 
mit Guppy (Poecilia reticulata)

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

Endlerguppy Leopard 2.jpg

Endlerguppy "Leopard", DNZ
Poecilia wingei x Poecilia reticulata

5 € / Paar

Preis inkl. MwSt.


Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Synonyme:

Endlers Guppy, Campoma Guppy

Herkunft:

Südamerika (Venezuela)

Endgröße:

ca. 4 cm

Erreichbares Alter:

ca. 2 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen meist farbenprächtiger, haben Gonopodium (Begattungsflosse); Weibchen größer

Haltungsparameter:

22 - 28° C, PH 6,5 - 7,5, GH < 8-20, KH < 8

Empfohlene Aquariengröße:

ab 60 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für Weibchen zu reduzieren, Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

Lebendgebärend; fressen gelegentlich Jungtiere, kreuzbar 
mit Guppy (Poecilia reticulata)

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

Banderolenkärpfling,_Xenotoca_eiseni_1.J

Banderolenkärpfling, Xenotoca eiseni, DNZ

5 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Hochlandkärpflinge (Goodeidae)

Herkunft:

Südamerika (Mexiko)

Endgröße:

ca. 7 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen farbenprächtiger, schlanker, haben Gonopodium (Begattungsflosse); Weibchen größer

Haltungsparameter:

15 - 30° C, PH 6,5 - 8, GH < 6-20, KH > 2

Empfohlene Aquariengröße:

ab 80 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für Weibchen zu reduzieren;

Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

Lebendgebärend, fressen gelegentlich Jungtiere

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

Panda Guppy (reinerbig), Poecilia reticu

Panda Guppy (reinerbig), Poecilia reticulata, DNZ

9 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Synonyme:

Millionenfisch

Herkunft:

Südamerika (Karibik, Venezuela, Guyana, Brasilien)

Endgröße:

ca. 5 cm

Erreichbares Alter:

ca. 4 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen meist farbenprächtiger, haben Gonopodium (Begattungsflosse);
Weibchen größer

Haltungsparameter:

22 - 28° C, PH 6,5 - 7,5, GH < 8-20, KH < 8

Empfohlene Aquariengröße:

ab 60 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für Weibchen zu reduzieren; Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

lebendgebärend; fressen gelegentlich Jungtiere, kreuzbar 
mit Endler Guppys (Poecilia wingei)

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

x pygmaeus.jpg

Zwergschwertträger, Xiphophorus pygmaeus, DNZ

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.


Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae

Herkunft:

Mittelamerika (Mexiko)

Endgröße:

ca. 5 cm

Erreichbares Alter:

ca. 5 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen haben ein "Schwert" und ein Gonopodium (Begattungsflosse),
leicht orange gefärbt; Weibchen werden größer

Haltungsparameter:

18 - 25 ° C, PH 6,5 - 8 , GH 8 - 30, KH < 15

Empfohlene Aquariengröße:

ab 60 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig; mindestens 5 Tiere, Gruppenhaltung, Weibchenüberschuss

Vermehrung:

Lebendgebärend, pro Wurf bis zu 10 Jungfische, fressen gelegentlich Jungtiere

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte
Aquarienregion:

oben

Xiphophorus montezumae.jpg

Montezuma-Schwertträger, Xiphophorus montezumae, DNZ

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:
Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)
Familie:
Poeciliidae
Herkunft:
Mittelamerika (Mexiko)
Endgröße:
Männchen ca. 6 cm, Weibchen ca. 7 cm
Erreichbares Alter:
ca. 5 Jahre
Geschlechtsunterschiede:
Männchen haben ein "Schwert" und ein Gonopodium (Begattungsflosse),  Weibchen werden größer
Haltungsparameter:
18 - 25 ° C, PH 7 - 8 , GH 8 - 20, KH < 12
Empfohlene Aquariengröße:
ab 100 cm
Besondere Bedingungen:
dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung
Nahrung:
omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat
Sozialverhalten:
gesellig; mindestens 5 Tiere, Gruppenhaltung, Weibchenüberschuss
Vermehrung:
Lebendgebärend, pro Wurf bis zu 25 Jungfische, fressen gelegentlich Jungtiere
Jungtieraufzucht:
Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien
Bevorzugte Aquarienregion:
oben

Guppy Endler, El Silverado.jpg

Endlerguppy "El Silverado", reinerbig, Poecilia wingei, DNZ

12 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Synonyme:

Endlers Guppy, Campoma Guppy

Herkunft:

Südamerika (Venezuela)

Endgröße:

ca. 4 cm

Erreichbares Alter:

ca. 2 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen meist farbenprächtiger, haben Gonopodium (Begattungsflosse);
Weibchen größer

Haltungsparameter:

22 - 28° C, PH 6,5 - 7,5, GH < 8-20, KH < 8

Empfohlene Aquariengröße:

ab 60 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für Weibchen zu reduzieren, Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

lebendgebärend, fressen gelegentlich Jungtiere, kreuzbar 
mit Guppy (Poecilia reticulata)

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

Guppy Endler, Green Lime.jpg

Endlerguppy "Green Lime", reinerbig, Poecilia wingei, DNZ

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.


Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Synonyme:

Endlers Guppy, Campoma Guppy

Herkunft:

Südamerika (Venezuela)

Endgröße:

ca. 4 cm

Erreichbares Alter:

ca. 2 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen meist farbenprächtiger, haben Gonopodium (Begattungsflosse);
Weibchen größer

Haltungsparameter:

22 - 28° C, PH 6,5 - 7,5, GH < 8-20, KH < 8

Empfohlene Aquariengröße:

ab 60 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für
Weibchen zu reduzieren, Schwimmpflanzen als Schutz
für die Jungtiere

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

lebendgebärend, fressen gelegentlich Jungtiere, kreuzbar 
mit Guppy (Poecilia reticulata)

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

Koi guppy1.jpg

Koi Guppy, reinerbig, Poecilia reticulata, DNZ

15 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Synonyme:

Millionenfisch

Herkunft:

Südamerika (Karibik, Venezuela, Guyana, Brasilien)

Endgröße:

ca. 5 cm

Erreichbares Alter:

ca. 4 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen meist farbenprächtiger, haben Gonopodium (Begattungsflosse);
Weibchen größer

Haltungsparameter:

22 - 28° C, PH 6,5 - 7,5, GH < 8-20, KH < 8

Empfohlene Aquariengröße:

ab 60 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für Weibchen zu reduzieren, Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

lebendgebärend, fressen gelegentlich Jungtiere, kreuzbar 
mit Endler Guppys (Poecilia wingei)

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben

Guppy Endler, Blue Star.jpg

Endlerguppy "Blue Star", reinerbig, Poecilia wingei, DNZ

12 € / Paar

Preis inkl. MwSt.

Ordnung:

Zahnkärpflinge (Cyprinodontiformes)

Familie:

Poeciliidae 

Synonyme:

Endlers Guppy, Campoma Guppy

Herkunft:

Südamerika (Venezuela)

Endgröße:

ca. 4 cm

Erreichbares Alter:

ca. 2 Jahre

Geschlechtsunterschiede:

Männchen meist farbenprächtiger, haben Gonopodium (Begattungsflosse);
Weibchen größer

Haltungsparameter:

22 - 28° C, PH 6,5 - 7,5, GH < 8-20, KH < 8

Empfohlene Aquariengröße:

ab 60 cm

Besondere Bedingungen:

dunkler Boden und dichte Bepflanzung fördern Färbung;
mehrere Weibchen auf ein Männchen, um den Stress für Weibchen zu reduzieren, Schwimmpflanzen als Schutz für die Jungtiere

Nahrung:

omnivor; Frost- und Lebendfutter, Granulat

Sozialverhalten:

gesellig

Vermehrung:

lebendgebärend, fressen gelegentlich Jungtiere, kreuzbar 
mit Guppy (Poecilia reticulata)

Jungtieraufzucht:

Staubfutter, frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien

Bevorzugte Aquarienregion:

Mitte bis oben